Tierschutzverein
Heppenheim

Basti

Sturkopf sucht durchsetzungsfähige Besitzer

Basti kam zu uns, weil seine Besitzer sich nicht mehr um ihn kümmern können.
Schweren Herzens wurde er in unsere Obhut gegeben und wir suchen nun ein neues Zuhause für ihn.

Basti ist ein etwas sturer und durchsetzungsfähiger Charakter, der in hundeerfahrene Hände vermittelt werden soll.
Er ist gelehrig und orientiert sich an seinen Menschen, wenn er einen Bezug zu ihnen aufgebaut hat. Wer Basti kennen lernen möchte, sollte daher bereit sein, eine längere Zeit zum "Beschnuppern" einzuplanen. Wenn er einen erstmal kennt, kuschelt er auch gerne und lässt sich bürsten. Bei einem intelligenten Charakter wie Basti ist es wichtig, dass man konsequent bleibt, da er sonst die Führung übernimmt und kontrolliert. Da er damit oft genug durchkam, ist es wichtig Ausdauer zu zeigen und ihm Sicherheit zu vermitteln, damit er dieses Verhalten ablegt.
In seinem alten Zuhause war er selten alleine und er hat daher ein Problem damit, wenn er nicht mit darf. Alleine bleiben muss also noch geübt werden. Seinen Unmut darüber gibt er laut, daher bevorzugen wir ein Zuhause in ländlicher Gegend.
Mit Hündinnen zeigt er sich verträglich, bei Rüden entscheidet die Sympathie. Er ist bedingt leinenführig aber auch hier gilt es, immer am Ball zu bleiben.
Beim Spazierengehen interessieren ihn andere Hunde weniger und auch die ein oder anderen "Leckerchen" die Hund beim Spazierengehen auf dem Boden findet, lassen ihn kalt.
Zudem kennt er die Kommandos Sitz und Platz.
Im neuen Zuhause sollten keine kleinen Kinder leben.

Wir suchen Menschen die Spaß daran haben, sich mit Basti zu beschäftigen.

Geschlecht männlich
Rasse Berger de Picardie Mix
Größe -
Kastriert
Geburtsdatum 01.01.2012
Im Tierheim seit 06.11.2021

Zurück

Vermittlung

Gesundheit

Unsere Hunde wurden einem Tierarzt vorgestellt und sind gegen Tollwut, Parvovirose, Staupe, Hepatitis und Leptospirose geimpft.
In der Regel sind sie mit einem Microchip gekennzeichnet. (Bitte beachten Sie, dass Sie Ihr Tier bei Tasso.net oder Findefix.com registrieren)

Schutzgebühr und Vertrag

Bei einer Vermittlung wird eine Schutzgebühr zwischen 200,- und 250,- Euro erhoben.
Unsere Hundeoldies vermitteln wir auf Spendenbasis. (Zur Zeit sind nur Zahlungen in bar möglich)
Für den Schutzvertrag benötigen wir Ihren Personalausweis. Sie bekommen bei Adoption eine Kopie des Vertrages mit.
Für den sicheren Transport des Hundes nach Hause, brauchen Sie ein passendes Halsband/Geschirr und eine Leine.

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 1?