Tierschutzverein
Heppenheim

Max

Max ist ein besonderer Hund, sonst wäre er nicht schon mehrere Jahre bei uns im Tierheim.

Jeder, der mit ihm spazieren gehen möchte, muss sich den Respekt von Max hart erarbeiten. Unsichere
oder sehr sanfte Menschen brauchen es erst gar nicht zu versuchen. Dabei ist Max nicht so, dass er
jemanden beißen oder verletzen möchte, aber er weiß was er kann...

In neuen für ihn unbekannten Situationen gerät er sehr schnell unter Stress und beginnt alles, was
ihm vor sie Zähne kommt, zu zerstören.
Daher ist für ihn eine reine Wohnungshaltung absolut nicht möglich.
Leider hat er mittlerweile schon einige gesundheitliche, schäferhundtypische Schwierigkeiten, die ihn
etwas behindern.

Wir suchen für Max Menschen, die sich gut mit Hunden auskennen und ein gut eingezäuntes
Grundstück besitzen.
Solange uns das nicht gelingt, freuen wir uns über Paten, die Max finanziell unterstützen möchten.

Geschlecht männlich
Rasse DSH
Größe -
Kastriert
Geburtsdatum 01.02.2010
Im Tierheim seit 13.07.2012

Zurück

Vermittlung

Gesundheit

Unsere Hunde wurden einem Tierarzt vorgestellt und sind gegen Tollwut, Parvovirose, Staupe, Hepatitis und Leptospirose geimpft.
In der Regel sind sie mit einem Microchip gekennzeichnet. (Bitte beachten Sie, dass Sie Ihr Tier bei Tasso.net oder Findefix.com registrieren)

Schutzgebühr und Vertrag

Bei einer Vermittlung wird eine Schutzgebühr zwischen 200,- und 250,- Euro erhoben.
Unsere Hundeoldies vermitteln wir auf Spendenbasis. (Zur Zeit sind nur Zahlungen in bar möglich)
Für den Schutzvertrag benötigen wir Ihren Personalausweis. Sie bekommen bei Adoption eine Kopie des Vertrages mit.
Für den sicheren Transport des Hundes nach Hause, brauchen Sie ein passendes Halsband/Geschirr und eine Leine.

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 1.