Tierschutzverein
Heppenheim

Unsere Tierschutzjugendgruppe

Seit der Corona-Pandemie können wir die Treffen nur nach vorheriger Anmeldung stattfinden lassen.

Deswegen ist es NOTWENDIG, sich vorher per E-Mail bei Antje Kilian unter a.kilian@gmx.de anzumelden. Vielen Dank!!!

Über uns:

Im Februar 2002 wurde die Jugendgruppe des Tierheims gegründet. Einmal im Monat treffen sich Mädchen und Jungen im Alter von 8 bis 16 Jahren im Tierheim. Gemeinsam wollen sie über Tiere und Tierschutz sprechen, informieren und aktiv werden.


Die Aktivitäten der Gruppe sind sehr breit gefächert. Es geht nicht nur um Haustiere, wie Hunde und Katzen, sondern auch um Wild- und Nutztiere, Tierschutz heute oder die aktive Hilfe im Tierheim. Bei Tierheimfesten denkt sich die Jugendgruppe Spiele und Beschäftigungsmöglichkeiten für die Kinder aus und lässt sie ihr Wissen über das Tierheim bei einem Quiz oder einer Spielstraße testen und erweitern.


Aber auch darüber hinaus werden die Kinder und Jugendlichen aktiv, füttern zum Beispiel die Kleintiere oder machen die Käfige sauber. Im Winter werden Futterglocken verteilt, nachdem man über das richtige Füttern im Winter gesprochen hat. Ein anderes Mal werden Brutkästen für Vögel gebaut und im Tierheim aufgehängt. Diese werden nun von der Gruppe gepflegt.


In der Jugendgruppe sollen die Themen Tier- und Naturschutz anhand von Arbeitsmaterialien (Berichte, Zeitungen für Jugendgruppen, Spiele) und Aktivitäten vor Ort den Kindern und Jugendlichen näher gebracht werden. Unterstützung erhalten wir von der Deutschen Tierschutzjugend (dem Hauptverband) sowie den örtlichen Naturschutzgruppen. Neben der Möglichkeit, etwas über Tiere zu lernen und sich aktiv am Tierschutz zu beteiligen, dürfen natürlich der Spaß und das Miteinander in der Gruppe als Gemeinschaft nicht auf der Strecke bleiben, da es sich um eine Freizeitaktivität und nicht um Schulunterricht handelt.


So unternimmt die Jugendgruppe auch Exkursionen, zum Beispiel auf einen Bauernhof mit artgerechter Tierhaltung, trifft sich zum Grillen und zu lustigen Spielnachmittagen. Die Gruppe hat auch schon ein Wochenende mit Übernachtung im Tierheim verbracht. An diesem Wochenende haben die Kinder und Jugendlichen neben einer Nachtwanderung und vielen Spielen tierversuchsfreie Kosmetik (Seife und Sonnencreme) selbst hergestellt.


Es ist schön, mit der Gruppe die Zeit zu verbringen, denn man kann erkennen, dass der Tierschutz auch in Zukunft ein wichtiges Thema sein wird. Die Kinder und Jugendlichen sind mit Begeisterung dabei und wollen sich intensiv mit dem Thema auseinandersetzen.


Die Gruppe leitet seit 2002 Antje Kilian, erreichbar unter a.kilian@gmx.de

Aufgrund der Corona Pandemie trifft sich die Jugendgruppe unter Einhaltung der aktuell geltenden Auflagen und nach vorheriger Voranmeldung per E-Mail bei Antje Kilian. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 begrenzt. Die Aktivitäten finden im Freien statt.
Interessenten, die unsere Jugendgruppe noch nicht kennen, nehmen bitte Kontakt mit Antje Kilian auf.

Neu geplante Termine der Jugendgruppe (Stand 31.7.2020)

Sa. 01.08.2020p]          Es ist ein Sommer-Event geplant (Teilnahme natürlich nur mit Anmeldung).                                                                               Gestartet wird um 10 Uhr, Dauer ca. 2,5 Stunden

Sa, 05.09.2020             10:00 – 11:30 Uhr      Reguläre Gruppenstunde im Tierheim

Sa, 19.09.2020             Jahresausflug mit dem Landesverband – steht noch nicht fest, ob der Ausflug stattfindet.

Sa, 03.10.2020             Herbstfest – fällt leider aus.

Sa, 07.11.2020             10:00 – 11:30 Uhr       Reguläre Gruppenstunde im Tierheim

So, 29.11.2020             Adventsmarkt – wir verkaufen Waffeln (die Planung läuft!!)

Sa, 05.12.2020             10:00 – 11:30 Uhr       Reguläre Gruppenstunde im Tierheim

                                    Winterpause

Sa, 06.02.2021            10:00 – 11:30 Uhr        Reguläre Gruppenstunde im Tierheim