Tierschutzverein
Heppenheim

Farina

Die Sanfte

Farina kam mit einigen Katzen im Gepäck zu uns ins Tierheim.
Sie kam über das Vet.-Amt zu uns und ist nun frei für die Vermittlung. Farina lebte zusammen mit Katzen in einem Haushalt, daher stellen die Samtpfoten für sie kein Problem dar.
Die sanfte Hündin liebt es Spazieren zu gehen und ist einfach gerne dabei. Sie ist ruhig und sanftmütig und sucht ihren Menschen fürs Leben.
Ein Haus mit ebenerdigen Garten wäre für die alte Hündin ein Traum, da sie die Zeit im Freien genießt. Andere Hunde sind für sie kein Problem.
Allerdings ist sie leicht auf Futter fixiert und hat schon das ein oder andere von unserer Theke geklaut. Hier sollte im neuen Zuhause drauf geachtet werden.


Wir suchen für Farina einen ruhigen Haushalt.

 

 

Geschlecht weiblich
Rasse Neufundländer
Größe -
Kastriert -
Geburtsdatum 13.07.2010
Im Tierheim seit 08.10.2020

Zurück

Vermittlung

Gesundheit

Unsere Hunde wurden einem Tierarzt vorgestellt und sind gegen Tollwut, Parvovirose, Staupe, Hepatitis und Leptospirose geimpft.
In der Regel sind sie mit einem Microchip gekennzeichnet. (Bitte beachten Sie, dass Sie Ihr Tier bei Tasso.net oder Findefix.com registrieren)

Schutzgebühr und Vertrag

Bei einer Vermittlung wird eine Schutzgebühr zwischen 200,- und 250,- Euro erhoben.
Unsere Hundeoldies vermitteln wir auf Spendenbasis. (Zur Zeit sind nur Zahlungen in bar möglich)
Für den Schutzvertrag benötigen wir Ihren Personalausweis. Sie bekommen bei Adoption eine Kopie des Vertrages mit.
Für den sicheren Transport des Hundes nach Hause, brauchen Sie ein passendes Halsband/Geschirr und eine Leine.

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 6?