Tierschutzverein
Heppenheim

Ilva & Okami

Die beiden Husky Schwestern kamen als Abgabe zu uns, da man sich nicht mehr um sie kümmern konnte.

Sie sind sehr menschenbezogen und fröhlich. Sie sind ein eingespieltes Team, spielen und fressen zusammen und würden auch nicht einzeln gassi gehen.
Leider haben sie bisher noch nicht viel (kennen-)gelernt und benötigen noch einige Regeln und Erziehung. Lernwillig sind sie und zeigen Interesse und Motivation.

Die beiden waren bisher nur draußen, dementsprechend brauchen sie auf jedenfall einen Garten und Menschen, die viel Zeit draußen verbringen. Rassetypisch sind sie sehr aktiv und benötigen viel Auslauf. Sie wären perfekt zum Joggen, Fahrradfahren, Canicross, Zughundesport...

Sie lieben Menschen, ob groß oder klein. Wenn im Haushalt Kinder leben, sollten diese schon standfest sein.

Ilva (langhaar) ist sehr verspielt und total anhänglich, Okami (kurzhaar) liebt Wasser und schmust gerne in Ruhe.

Wir wünschen uns Leute, die Spaß im Umgang mit Hunden haben, gerne auch Rasseliebhaber! Wir vermitteln sie nur zusammen.

Geschlecht Weiblich
Rasse Husky-Mix
Kastriert
Geburtsdatum 15.11.2020
Im Tierheim seit 11.05.2023

Vermittlung

Gesundheit

Unsere Hunde wurden einem Tierarzt vorgestellt und sind gegen Tollwut, Parvovirose, Staupe, Hepatitis und Leptospirose geimpft.
In der Regel sind sie mit einem Microchip gekennzeichnet. (Bitte beachten Sie, dass Sie Ihr Tier bei Tasso.net oder Findefix.com registrieren)

Schutzgebühr und Vertrag

Bei einer Vermittlung wird eine Schutzgebühr zwischen 250,- und 350,- Euro erhoben.
Unsere Hunde-Oldies vermitteln wir auf Spendenbasis. (Zur Zeit sind nur Zahlungen in bar möglich)
Für den Schutzvertrag benötigen wir Ihren Personalausweis. Sie bekommen bei Adoption eine Kopie des Vertrages mit.
Für den sicheren Transport des Hundes nach Hause, brauchen Sie ein passendes Halsband/Geschirr und eine Leine.

Eine Anfrage stellen

Bitte addieren Sie 6 und 5.