Tierschutzverein
Heppenheim

Max

Max wurde an uns übereignet, da es Unklarheiten mit der Rangordnung in der Familie gab.
Er verteidigte sein Zuhause gegen das männliche Familienmitglied, weswegen die Situation nicht mehr tragbar war.

Hier bei uns ist er Teil des "Küchenrudels" und hat den Umgang mit Artgenossen gut drauf. Wenn neue Hunde in das Rudel kommen, darf Max zunächst einen Maulkorb tragen, da er dominiert. Er ist Einzelprinz, mit anderen Hunden spielt er eher nicht.
Dafür liebt Max seine Bezugspersonen um so mehr. Er ist für viel Spaß und gute Laune verantwortlich. Im Wasser baden, Tricks zeigen, spielen und Hürden laufen - macht er alles mit.

Es gibt natürlich einen Grund, weshalb Max so lange auf sein Zuhause wartet.
Er hat wohl nie gelernt, wo sein Platz in der Familie ist. Wenn er zurechtgewiesen wird (gewisse Regeln muss man einhalten), kann er auch aggressiv reagieren. Vor manchen Menschen verteidigt er sein Futter und Spielzeug.

Max ist ein Hund, der regelmäßig Grenzen aufgezeigt bekommen sollte, da er sonst wieder das Ruder übernimmt.
Er darf gerne auch zu anderen gut erzogenen Hunden ziehen. Hier entscheidet die Sympathie, welchen Artgenossen er mag und wen nicht.

Wir suchen für Max eine oder zwei Personen mit ausgeprägter Hundeerfahrung. Man sollte Motivation mitbringen, an den Problemen von Max arbeiten zu wollen.
Im Gegenzug bekommt man einen wirklich gut gelaunten Cocker-Spaniel, der viel mitmacht und Freude in die Bude bringt!

Geschlecht Männlich
Rasse Mischling
Kastriert
Geburtsdatum 05.11.2018
Im Tierheim seit 15.10.2020

Vermittlung

Gesundheit

Unsere Hunde wurden einem Tierarzt vorgestellt und sind gegen Tollwut, Parvovirose, Staupe, Hepatitis und Leptospirose geimpft.
In der Regel sind sie mit einem Microchip gekennzeichnet. (Bitte beachten Sie, dass Sie Ihr Tier bei Tasso.net oder Findefix.com registrieren)

Schutzgebühr und Vertrag

Bei einer Vermittlung wird eine Schutzgebühr zwischen 250,- und 350,- Euro erhoben.
Unsere Hunde-Oldies vermitteln wir auf Spendenbasis. (Zur Zeit sind nur Zahlungen in bar möglich)
Für den Schutzvertrag benötigen wir Ihren Personalausweis. Sie bekommen bei Adoption eine Kopie des Vertrages mit.
Für den sicheren Transport des Hundes nach Hause, brauchen Sie ein passendes Halsband/Geschirr und eine Leine.

Eine Anfrage stellen

Bitte rechnen Sie 6 plus 3.