Tierschutzverein
Heppenheim

Solo

Solo kam zusammen mit anderen Hunden über das Veterinäramt zu uns.

Er war zuvor der selbsternannte "Bodyguard" des Rudels und hat bestimmte Hündinnen abgeschirmt und kontrolliert.
Seit dem wir die Gruppe aufgeteilt haben ist Solo (und auch die Hündinnen) entspannter. Er ist Rassetypisch wachsam und lernwillig.
Wir suchen für Solo ruhige und Hundeerfahrene Menschen ,die ihm Sicherheit bieten können, sodass der Rüde lernt seine Verantwortung auch mal abzugeben.
Andere Hunde müssen nicht im Haus sein, zudem sollten Kinder im Haushalt nicht mehr ganz klein sein und den Umgang mit Hunden kennen.

Ein Haus in ländlicher Gegend und/oder mit Garten währe für Solo die ideale Umgebung.

Geschlecht männlich
Rasse DSH
Größe -
Kastriert
Geburtsdatum 02.02.2014
Im Tierheim seit 12.08.2020

Zurück

Vermittlung

Gesundheit

Unsere Hunde wurden einem Tierarzt vorgestellt und sind gegen Tollwut, Parvovirose, Staupe, Hepatitis und Leptospirose geimpft.
In der Regel sind sie mit einem Microchip gekennzeichnet. (Bitte beachten Sie, dass Sie Ihr Tier bei Tasso.net oder Findefix.com registrieren)

Schutzgebühr und Vertrag

Bei einer Vermittlung wird eine Schutzgebühr zwischen 200,- und 250,- Euro erhoben.
Unsere Hundeoldies vermitteln wir auf Spendenbasis. (Zur Zeit sind nur Zahlungen in bar möglich)
Für den Schutzvertrag benötigen wir Ihren Personalausweis. Sie bekommen bei Adoption eine Kopie des Vertrages mit.
Für den sicheren Transport des Hundes nach Hause, brauchen Sie ein passendes Halsband/Geschirr und eine Leine.

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 5.