Tierschutzverein
Heppenheim

Vera

Liebe Pfleger des Tierheims in Heppenheim!

Über ein halbes Jahr ist verstrichen und es fühlt sich an, als Vera schon immer bei uns! Sie hat sich in Windeseile in unser Familienleben integriert und ein Leben ohne sie ist für uns gar nicht mehr vorstellbar.
Jeden Tag verzaubert sie uns auf's Neue.

Seit sie bei uns ist, ist sie nochmal richtig aufgeblüht: Sie liebt ihre großen Gassirunden durchs Feld, begrüßt schwanzwedelnd ihre Lieblingshundekollegen und vergisst sogar mal ihre Damenhaftigkeit und spielt drauf los! Wenn sie darf, gibt sie gerne die Richtung vor, schließlich ist sie eine Schnüffelweltmeisterin und muss uns den Weg zu all den tollen Gerüchen zeigen!

Zuhause kuschelt sie dann am liebsten mit uns auf der Couch - am besten natürlich in der Mitte, so dass sie von allen Ecken und Seiten gestreichelt werden kann. Und wenn es dann Abends langsam zu Bett geht, liegt Vera als erstes drin und wartet mit großen Augen auf ihr Zubettgeh-Leckerchen und die letzten Kuscheleinheiten des Tages.


Liebe Pfleger: Vielen Dank für eure tolle Arbeit im Vorfeld mit Vera, dass Sie die erste Scheu verloren hatte und dass ihr uns beim Kennenlernen mit Vera so toll unter die Arme gegriffen habt!  
Ab und an ist Vera bei lauten oder unerwarteten Geräuschen mal wieder ängstlich, doch Dank des Vertrauens in uns lässt sie sich schnell wieder beruhigen und wird nicht panisch oder kopflos.  
Es ist sogar schon so gut geworden, dass sie an guten Tagen Fremde streicheln dürfen oder sie sogar selbst mal hingeht. Sie wird mit jedem Tag selbstbewusster :-)

Wir sind wahnsinnig glücklich mit und verliebt in unseren Herzenzhund Vera und freuen uns, euch von diesem tollen Werdegang berichten zu können.

Wir wünschen euch allen noch einen guten Start ins neue Jahr, dass ihr gesund bleibt und auch in 2021 tolle Geschichten mit euren Schützlingen erlebt.

Geschlecht weiblich
Rasse Mischling
Größe -
Kastriert
Im Tierheim seit 26.09.2021

Zurück

Vermittlung

Gesundheit

Unsere Hunde wurden einem Tierarzt vorgestellt und sind gegen Tollwut, Parvovirose, Staupe, Hepatitis und Leptospirose geimpft.
In der Regel sind sie mit einem Microchip gekennzeichnet. (Bitte beachten Sie, dass Sie Ihr Tier bei Tasso.net oder Findefix.com registrieren)

Schutzgebühr und Vertrag

Bei einer Vermittlung wird eine Schutzgebühr zwischen 200,- und 250,- Euro erhoben.
Unsere Hundeoldies vermitteln wir auf Spendenbasis. (Zur Zeit sind nur Zahlungen in bar möglich)
Für den Schutzvertrag benötigen wir Ihren Personalausweis. Sie bekommen bei Adoption eine Kopie des Vertrages mit.
Für den sicheren Transport des Hundes nach Hause, brauchen Sie ein passendes Halsband/Geschirr und eine Leine.

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 1?