Tierschutzverein
Heppenheim

Phönix

Phönix kam als Fundtier zu uns. Wir schätzen ihn auf 4 Jahre. Es stellte sich heraus, dass er FIV positiv ist.

Das bedeutet, dass wir ihn als reinen Wohnungskater vermitteln, im besten Falle mit einer weiteren Katze, die auch FIV positiv ist.

Er ist sehr zurückhaltend, aber reagiert nicht böse, wenn man ihm näher kommt. Er benötigt einen ruhigen Haushalt ohne Kinder oder Hunde, mit Menschen, die ihm die Zeit geben, aufzutauen.

Geschlecht männlich
Rasse Main-Coon-Mix
Größe -
Kastriert
Geburtsdatum 01.01.2018
Im Tierheim seit 01.03.2022
Besonderheit FIV-positiv

Zurück

Vermittlung

Gesundheit

Unsere Katzen wurden einem Tierarzt vorgestellt, sind kastriert und gegen Schnupfen, Tollwut und Katzenseuche geimpft.
Alle Katzen wurden auf Leukose und FIV getestet. In der Regel sind alle Katzen mit einer Tattoonummer gekennzeichnet.
(Bitte beachten Sie, dass Sie Ihr Tier bei Tasso.net oder Findefix.com registrieren)

Schutzgebühr und Vertrag

Bei einer Vermittlung wird eine Schutzgebühr erhoben. Die Höhe des Betrags richtet sich nach Alter, Impf- und Kastrationsstatus.
Unsere Katzenoldies vermitteln wir auf Spendenbasis. Bitte beachten Sie, dass wir nur Bargeld entgegen nehmen können.
Bitte bringen Sie am Tag der Abholung unbedingt Ihren Personalausweis mit und eine Katzentransportbox für den Transport ins neue Zuhause.

 

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 4?