Tierschutzverein
Heppenheim

Rosti

Rosti kam als Abgabetier zu uns. Ursprünglich wurde sie als Wohnungskatze gehalten. Nachdem sich Rosti aber selbst mal einen kleinen Ausflug gewährte, wollte sie nur noch als Freigänger gehalten werden. Dies zeigte sie durch aggresives und unsauberes Verhalten.
Die selbstbewussste Katzendame  braucht auf jeden Fall eine ruhige Ecke in der sie raus kann, da sie noch nicht viel Erfahrung mit Autos und dem Straßenverkehr sammeln konnte.
Andere Katzen findet sie nicht so toll, daher sollte sie in eine Gegend vermittelt werden, in der es nicht so viele Nachbarskatzen gibt.
Sie schmust gerne, zeigt aber auch Katzen-typisch wenn sie etwas nicht mehr möchte. Kinder sollten in Rostis neuer Familie nicht leben.

 

Geschlecht weiblich
Rasse HK
Größe -
Kastriert -
Geburtsdatum 02.11.2014
Im Tierheim seit 06.07.2020

Zurück

Vermittlung

Gesundheit

Unsere Katzen wurden einem Tierarzt vorgestellt, sind kastriert und gegen Schnupfen, Tollwut und Katzenseuche geimpft.
Alle Katzen wurden auf Leukose und FIV getestet. In der Regel sind alle Katzen mit einer Tattoonummer gekennzeichnet.
(Bitte beachten Sie, dass Sie Ihr Tier bei Tasso.net oder Findefix.com registrieren)

Schutzgebühr und Vertrag

Bei einer Vermittlung wird eine Schutzgebühr erhoben. Die Höhe des Betrags richtet sich nach Alter, Impf- und Kastrationsstatus.
Unsere Katzenoldies vermitteln wir auf Spendenbasis. Bitte beachten Sie, dass wir nur Bargeld entgegen nehmen können.
Bitte bringen Sie am Tag der Abholung unbedingt Ihren Personalausweis mit und eine Katzentransportbox für den Transport ins neue Zuhause.

 

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 3.