Tierschutzverein
Heppenheim

Rosti

Sorgenkind Rosti

Rosti ist wohl eine besondere Katze. Wenn alles okay und ruhig ist, ist sie lieb, verspielt und sehr verschmust.

Leider hat sie nach einer Eingewöhnungszeit ab und an regelrechte Aussetzer, bei denen sie massiv aggressiv auf alles und jeden reagiert – auch auf ihre Menschen. Wir wussten lange nicht, was der Auslöser sein könnte. Nun vermuten wir, dass es andere Katzen sind. Bei uns sind es definitiv andere Katzen. Sobald eine andere Katze faucht oder knurrt, bekommt sie Stress und wird aggressiv.

Wir suchen daher dringend einen Platz, wo Rosti draußen leben kann, um dem Stress auch aus dem Weg gehen zu können und trotzdem Kontakt zu Menschen und Schmuseeinheiten bekommt. Optimal wäre ein Reitstall ohne andere Katzen mit lieben Menschen, wo sie Mäuse fangen kann und Kontakt zu Menschen aufnehmen kann, wann sie das möchte.

Geschlecht weiblich
Rasse HK
Größe -
Kastriert
Geburtsdatum 02.11.2014
Im Tierheim seit 20.11.2020

Zurück

Vermittlung

Gesundheit

Unsere Katzen wurden einem Tierarzt vorgestellt, sind kastriert und gegen Schnupfen, Tollwut und Katzenseuche geimpft.
Alle Katzen wurden auf Leukose und FIV getestet. In der Regel sind alle Katzen mit einer Tattoonummer gekennzeichnet.
(Bitte beachten Sie, dass Sie Ihr Tier bei Tasso.net oder Findefix.com registrieren)

Schutzgebühr und Vertrag

Bei einer Vermittlung wird eine Schutzgebühr erhoben. Die Höhe des Betrags richtet sich nach Alter, Impf- und Kastrationsstatus.
Unsere Katzenoldies vermitteln wir auf Spendenbasis. Bitte beachten Sie, dass wir nur Bargeld entgegen nehmen können.
Bitte bringen Sie am Tag der Abholung unbedingt Ihren Personalausweis mit und eine Katzentransportbox für den Transport ins neue Zuhause.

 

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 9.