Tierschutzverein
Heppenheim

Spot & Berlioz

Hallo,

leider hat sich Spot nicht mehr erholt, wir haben ihn schweren Herzens am Donnerstag Vormittag zwischen 10 und 11 Uhr einschläfern lassen. Meine Frau und ich hatten uns diese Entscheidung in den vergangenen Wochen, auch als wir Spot schon wegen der Epilepsie behandelt haben, immer offengehalten mit dem Ziel, Spot nicht leiden zu lassen.

Nachdem er nun zwei Tage jede Nahrungsaufnahme eingestellt, sich vollkommen zurückgezogen und die Tierärztin keine Aussichten auf Behandlungserfolg attestiert hatte, haben wir ihn nun eingeschläfert. Zwar hatten wir nur vier Monate mit ihm verbracht, aber wir merken schon, dass er uns sehr fehlt: noch nie hatten wir so eine starke Bindung zu einer Fellnase aufgebaut. Er hat uns in der kurzen Zeit sehr viel Liebe geschenkt und wir sind davon überzeugt, dass er bei uns einen sehr schönen Lebensabend verbracht hat.

Mit Spots Vorbesitzern standen wir schon in Kontakt und haben sie am Freitag über die Einschläferung informiert.

Berlioz hingegen geht es gut: er macht einen gesundheitlich sehr fitten Eindruck. Gelegentlich sucht er nach seinem Freund, stellt die Suche aber kurz darauf ein. Weil er ja sein gesamtes Leben mit Spot verbracht hatte, befürchten wir, dass ihm vielleicht Kontakt zu einer Zweitkatze auf Dauer fehlen wird. Wir haben uns schon dazu entschieden, nach einer Zweitkatze für ihn zu suchen, sobald wir Anzeichen von Einsamkeit bei ihm feststellen - sein "Normalverhalten" kennen wir inzwischen ja ganz gut.

Geschlecht Männlich
Rasse EKH
Kastriert
Geburtsdatum 01.06.2011
Im Tierheim seit 23.07.2021

Vermittlung

Gesundheit

Unsere Katzen wurden einem Tierarzt vorgestellt, sind kastriert und gegen Schnupfen, Tollwut und Katzenseuche geimpft.
Alle Katzen wurden auf Leukose und FIV getestet. In der Regel sind alle Katzen mit einer Tattoonummer gekennzeichnet.
(Bitte beachten Sie, dass Sie Ihr Tier bei Tasso.net oder Findefix.com registrieren)

Schutzgebühr und Vertrag

Bei einer Vermittlung wird eine Schutzgebühr erhoben. Die Höhe des Betrags richtet sich nach Alter, Impf- und Kastrationsstatus.
Unsere Katzen-Oldies vermitteln wir auf Spendenbasis. (Bitte beachten Sie, dass wir zur Zeit nur Bargeld entgegen nehmen können)
Bitte bringen Sie am Tag der Abholung unbedingt Ihren Personalausweis mit und eine Katzentransportbox für den Transport ins neue Zuhause.

 

Wohnungshaltung

Falls Sie noch keine Katze im Haus habe, vermitteln wir Wohungskatzen ausschließlich paarweise.
Falls bereits eine Katze im Haus ist finden wir sicher eine Katze, die vom Wesen her zu Ihrer passt.
Nur selten haben wir Katzen, die alleine in eine Wohnung ziehen wollen - aber die Ausnahme bestätigt die Regel.
Schreiben Sie uns eine E-Mail oder Rufen Sie uns an.




Eine Anfrage stellen

Bitte addieren Sie 7 und 5.